www.galeriebleisch.ch

Grabenstrasse 2 · CH 9320 Arbon
T 071 446 38 90 · M 077 443 04 50


Werner Ignaz Jans // aus dem Atelier







Kulturpreis 2022 Wintertrhur


Der Stadtrat verleiht den Kulturpreis 2022 an den Winterthurer Kunstschaffenden Werner Ignaz Jans. Der Stadtrat würdigt damit einen Künstler, der mit seinem facettenreichen Schaffen die Winterthurer Kunstszene seit Jahrzehnten bereichert und prägt.

Stadt Winterthur

 




Holidi

Die Skulptur wurde von Werner Ignaz Jans 1985 für die geplante Lignum-Ausstellung des Schweizer Verbandes für Holzwirtschaft als Auftragsarbeit erstellt. Seit den 1970er-Jahren trat der Verband bei Ausstellungen auf, so beispielsweise an der Mustermesse Basel (Muba) und an der Swissbau. Die Idee, einen Holzriesen als Blickfang herstellen zu lassen, stammte vom Grafiker Göpf Horak. Im Austausch mit den Auftraggebern wurde die Figur schliesslich «Holidi» getauft. Der Name ist ein Akronym und steht für:  «Homo Lignum Diligens» - «Der Mensch, der das Holz liebt». Werner Ignaz Jans selbst konnte sich mit dieser Bezeichnung nicht wirklich anfreunden. Er nannte seine Figur lieber «Elfmeter», wie es auch seine Kinder taten.


Stadt Winterthur